Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 03.04.2018 von: Pressewart

Dem nicht endenden Winter zum Trotz bereiten sich die Jülicher Segler auf die anstehende Saison vor. Zur Einstimmung fand am 9. März die Jahreshauptversammlung des am Rursee beheimateten Segelclub Jülich e.V. (SCJ) statt. Der erste Vorsitzende Hans-Jürgen Dännart informierte gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden Rainer Harnacke und dem Kassenwart Dirk Charlier die Mitglieder über die wesentlichen Ereignisse des vergangenen Jahres, die anstehenden Vorhaben des kommenden Jahres sowie die Finanzlage des Vereins.

Stolz wies Dännart darauf hin, dass der Verein in diesem Jahr auf eine 50-jährige Geschichte zurückblicken kann. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen zur großen Jubiläumsfeier, die am 16.06.2018 auf dem Vereinsgelände am Rursee stattfinden soll. Den ganzen Tag über sind Aktivitäten rund um den Segelsport geplant, so dass das Gründungsjubiläum gebührend begangen werden kann.

Sportwart Uli Stein berichtete darüber hinaus über die sportlichen Aktivitäten des Vereins, insbesondere die Organisation und Durchführung der Regatten. Wachsender Beliebtheit erfreut sich dabei vor allem die Kehraus-Regatta, bei der im vergangenen Jahr 52 Boote in vier Klassen mit insgesamt 119 Seglern am Start waren.

Als Jugendwartin konnte Fabienne Hoethker über die zahlreichen Aktivitäten der Jugendabteilung informieren, die ein Viertel der Mitglieder stellt, und ein ganz wichtiger Bestandteil des Vereins ist. Hans-Jürgen Dännart lobte die Jugendabteilung als sehr aktiv, super organisiert und engagiert. „Die Jugend ist spitzenmäßig“ brachte es Dännart auf eine griffige Formel!

Jetzt hoffen die Segler zunächst einmal auf das Ende des Winters und freuen sich bereits auf das offizielle Ansegeln mit Rahmenprogramm am 1. Mai, an dem auch in diesem Jahre wieder Gäste herzlich willkommen sind. Wer also mit dem Segelsport liebäugelt, ist eingeladen, sich am 1. Mai zu informieren. Auch Gelegenheiten zum Mitsegeln werden immer geboten.

erstellt am: von: Pressewart

Der am Rursee beheimatete Segelclub Jülich e.V. (SCJ) startete im März mit dem ersten Termin zum Herrichten des Vereinsgeländes bei winterlichen Verhältnissen in die neue Segelsaison. Auch die Jugendabteilung des Clubs machte unter Leitung ihrer beiden Jugendwartinnen Katrin Bung und Fabienne Höthker einen ersten Check ihrer Boote. Dabei zogen Bung und Höthker eine ausgesprochen positive Bilanz des letzten Jahres. „Sowohl bei der Anzahl der Segler als auch bezüglich der Regattastarts konnte das gute Ergebnis aus 2016 nochmals verbessert werden. Die Jugend hat die Anzahl der aktiven Regattasegler um 90% auf 38 Segler der Abteilung gesteigert und die der Starts um gut 70%“ resümierte Fabienne Höthker. Dies gelang zum einen durch den unermüdlichen Einsatz der erwachsenen Segler des Clubs, zum anderen auf Grund einer Kooperation des Trainings mit befreundeten Segelclubs der Region. Belohnt wurde das Training auf dem Rursee unter anderem durch den Gewinn der Clubwertung der Reviermeisterschaft der Optimisten und dem Erhalt eines neuen Optimisten – gesponsert durch die Yachtschule Dreyer in Aachen.

Aber auch die dem Opti entwachsenen Jugendlichen – die Piratensegler – wurden optimal betreut. Seit vielen Jahren engagierte, national und international segelnde Trainer haben die Jugendlichen im vergangenen Jahr in die Feinheiten des Regattasegelns von Trimm über Starttaktik bis zur Vermittlung von wetterspezifischen Besonderheiten der Region eingewiesen. Katrin Bung und Fabienne Höthker zeigten sich sehr froh, dass sie das Team um Matthias Claßen auch für 2018 für die Ausbildung der Piratensegler haben gewinnen können. Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Jülich konnte überdies in die Optimierung der Piraten investiert werden.

Aber auch an Land und am Wasser wurde das Clubgelände bei Woffelsbach am Rursee von der Jugend 2017 aktiv genutzt, sei es im Rahmen von Zelt- und Segelcamps, die von der Jugendabteilung organisiert wurden, sei es bei entspannten Wochenenden mit Kindern und Eltern am See mit Segeln, Baden, Paddeln und Volleyballspielen oder einfach nur, um das erst kürzlich runderneuerte Clubhaus mit traumhafter Kulisse von der neuen, großzügigen Terrasse zu genießen.

Die aktuelle Saison verspricht wieder viele Höhepunkte: Ganz vorne die 50-Jahr-Feier des SCJ am 16. Juni, aber auch die Kehrausregatta am 8./.9. September, die dieses Jahr für drei Segelklassen als Ranglistenregatten gelistet ist und für die Klasse der Vauriensegler den 2. Lauf der Landesmeisterschaft darstellt. Des weiteren findet wie jedes Jahr das Sommersegellager in der ersten Woche der Sommerferien statt, bei dem auch externe Segler willkommen sind, soweit Kapazitäten noch vorhanden sind. Dieses Segellager ist auch eine Möglichkeit, den Segelclub kennen und lieben zu lernen, interessierte Segler sind aber auch während der Saison gerne willkommen.

Eindrücke aus der Jugendabteilung

erstellt am: 05.02.2018 von: SCJ Vorstand

An alle Mitglieder des SCJ:

Der Vorstand lädt hiermit die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung (JHV) am
Freitag, den 09.03.2018 um 19 Uhr
!!!!!!in den „Echtzer Hof“ in 52353 Düren, Steinbißstraße 18 ein.!!!!!!
(Aachener und Kölner nutzen die neue A4 Autobahnausfahrt Langerwehe, dann Richtung Merken / Echtz)

Tagesordnung:

  1. Genehmigung der Tagesordnung
  2. Finanz- und Tätigkeitsbericht des Vorstandes
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
  5. Vorstellung der neuen Clubmitglieder (Aufnahme seit der letzten JHV im März 2017)
  6. Information über die 50 Jahre Feier am 16.06.2018 vom Festausschuss
  7. Investition in neue / gebrauchte Clubboote?!
  8. Beschlussfassung über neue Sitzecke im Clubhaus. Infos siehe SCJ Intern 42
  9. Genehmigung des Haushaltvoranschlages 2018
  10. Segelausbildung, Trainer für die Praxis im SCJ gesucht
  11. Sportwart / Regattaleiter ab 2019 gesucht; Ausbildung wird durch den SCJ gefördert
  12. Beschlussfassung über vorliegende Anträge der Mitglieder (Einreichung bis 01.03.2018)
  13. Vorstellung des Veranstaltungskalenders 2018
  14. Verschiedenes

Hier auch als PDF-Datei:

erstellt am: 02.01.2018 von: SCJ Jugendabteilung

Ab sofort werden wieder Anmeldungen zum Sommer-Segellager der Jugend entgegen genommen. Es findet wie gewohnt in der ersten Woche der Sommerferien vom 15.07. bis 21.07.  statt.

Informationen zum Sommer-Segellager der Jugend finden Sie unter JUGEND/Sommer-Segellager. Das Anmeldeformular befindet sich am Ende der Seite.

Die Jugendabteilung wünscht allen eine schöne Saison 2018.

  • Archiv