Segelclub Jülich e.V.

Herzlich willkommen auf den Seiten des Segelclub Jülich e.V.

Der Segelclub Jülich e.V. (SCJ) wurde 1968 gegründet und hat ca. 340 Mitglieder aus der Region Jülich, Düren, Köln, Aachen und der Eifel. Beim SCJ fühlt sich jeder zu Hause, egal, ob jung oder alt, ob mit oder ohne Familie, ob Anfänger oder Segelprofi. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, die unterschiedlichsten seglerischen Angebote wie Wander-, Fahrten- oder Regattasegeln, aber auch z.B. Surfen, wahr zu nehmen. Oder Sie erholen sich ganz einfach auf der schönsten Clubanlage am Rursee in direkter Nachbarschaft zum Nationalpark...

...lesen Sie weiter!

Kehraus-Regatta / Sommerfest 2019

JÜLICH/WOFFELSBACH Knapp eine Woche nach dem meteorologischen Herbstanfang lud der Segelclub Jülich (SCJ) zur jährlichen Kehraus-Regatta mit Sommerfest auf dem Vereinsgelände in Woffelsbach ein. Die traditionelle und etablierte Regatta lockte auch dieses Mal ein großes Teilnehmerfeld an den Rursee.

Das Starterfeld umfasste 49 Boote verschiedener Klassen mit insgesamt 103 Teilnehmern. An den Ranglisten-Regattaläufen der H-Boote gingen zwölf Schiffe an den Start. In der Klasse der Piraten waren mit 19 Booten vertreten. In der Yardstickwertung kämpften 18 Boote um den Sieg, die erstmalig in zwei Gruppen abhängig von der Yardstick-Zahl aufgeteilt waren.

Bei sehr...

...lesen Sie weiter!

Bericht Grönlandreise

Michael Hübner berichtet ausführlich über seine Grönlandreise vom 04. bis 23. August 2019.

Die vollständige Fassung ist unter MEDIEN/Berichte als PDF-Datei zu lesen, eine gekürzte Version wird in der kommenden SCJ-Intern veröffentlich.

Die Fotos dazu sind in einer Bildergalerie unter MEDIEN/Bilder/Bilder von sonstigen Verantaltungen zu finden.

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten!

Kielzugvogel: 3.Platz in Bayern

Einen schönen Erfolg konnten Michael Hübner (SCJ) und Christoph Gersing (SKWB) bei der 41. Oktoberfestregatta am Pilsensee (direkt neben dem Ammersee) erringen. Nachdem Michael im Juni mit Sebastian Lederbogen (EKSG) beim Sauerlandcup an der Sorpe Platz 4 errungen hatte, gelang diesmal sogar mit Platz 3 der Sprung aufs Treppchen. Der Kielzugvogel GER 3822 mit dem schönen Namen Spaßvogel (baugleich mit der Gleitsicht, GER 3877) war auf der Kreuz „rattenschnell“ und konnte im heranziehenden Sturmtief Mortimer bei heftigen Winddrehern, zwischen 2 und 6 Bft, mit den Plätzen 3, 6 und 1...

...lesen Sie weiter!

Regattasegeln: eine Faszination für jung und alt

Das Regattasegeln ist in Bezug auf die geistigen, körperlichen und technischen Anforderungen eine ziemlich anspruchsvolle Sportart. Kaum eine andere verlangt dem Sportler ein so vielseitiges Wissen und so viel Erfahrung ab, wie das Regattasegeln. Man kann diesen Sport, im Gegensatz zu vielen anderen, auch noch im hohen Alter ausüben.
Jedes Jahr veranstaltet der SCJ zwei bis drei Regatten, die sich durch sportlich anspruchsvolle Wettfahrten, gemütliche Abende und launige Siegerehrungen auszeichnen.