Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 03.05.2011 von: Pressewart

Beim Osterhasen-Cup des Segler-Clubs Clarholz e.V. erreichten Tim und Nina Schneider trotz eines Frühstartes in der 4. Wettfahrt einen hervorragenden 3. Platz . Immerhin handelte es sich um die Landesjugendmeisterschaft. Herzliche Gratulation.

Michael Hübner musste bei der Printenregatta der Kielzugvogelklasse beim Aachener Bootsclub e.V. auf seinen langjährigen Stammschotten Volker Vau verzichten. Volker war erkrankt und wir wünschen baldige Genesung. Für ihn sprang ganz kurzfristig der 13 jährige Optisegler Tobias Call vom ABC ein, der nach eigener Aussage 36 kg wiegt. Halbwinds und raumschots brachte das Vorteile, es glitschte richtig gut, aber Amwind war es für Tobias wirklich hart. Er hat insbesonders im 2. Lauf richtig lange Arme bekommen und Samstag nacht besonders gut geschlafen. Bei der Verkündung des 3. Gesamtplatzes strahlten dann beide.