Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 01.08.2011 von: SCJ Jugendabteilung

Nachwuchs-Optimisten beim Segelclub Jülich

In der ersten Woche der Sommerferien gehört das Gelände des Segelclub Jülich e.V. der Jugend. Die Wiese verwandelt sich in einen Zeltplatz, aus der Bootshalle wird eine Großküche, und mit der Ruhe am Rursee ist es auch vorbei, wenn den Segel-Anfängern über Megafon Anweisungen erteilt werden. 61 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren nahmen diesmal am Sommersegellager teil, betreut von 19 Erwachsenen sowie 2 Rettungsbooten der DLRG samt Besatzung.
Die Neulinge im Segelsport wurden auf Optimisten-Jollen ausgebildet. Von ihnen bestanden 22 die abschließende Prüfung für den Jüngstenschein des DSV. Die erfahreneren Teilnehmer segelten je nach Alter ebenfalls Optimisten oder lernten die nächst größeren Bootsklassen kennen, bis hin zu den Mannschaftsbooten wie 470 und Pirat.
Dass es das Wetter in diesem Jahr mit den Seglern nicht so gut meinte, tat der Stimmung im Lager keinen Abbruch, denn das Segeln wird immer auch durch weitere Spiele, Sportangebote und andere Aktivitäten wie T-Shirt bemalen oder Disco ergänzt.
Zum Ende der Veranstaltung überraschten die Teilnehmer ihre Eltern mit einer während der Woche entwickelten Performance. Nach dem Abschlussfoto erhielten alle eine Erinnerungs-CD und ein zum Wetter passendes Abschiedsgeschenk: einen Regenschirm. Für viele Teilnehmer steht fest: nächstes Jahr machen wir wieder mit!