Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 08.06.2011 von: Pressewart

Verwirrt, lieber Leser?

Die traditionelle Flussregatta musste seit 1922 nur wenige Male wegen Hochwasser ausfallen. Doch dieses Jahr ist der Grund zu wenig Wasser, die Rheinhäfen können nicht angelaufen werden. Der Yacht-Club Rhein-Mosel (YCRM) aus Koblenz ist kurzerhand eingesprungen und startet die Traditionsregatta auf dem Mosel-Staubecken.

Mit dabei bei diesem Spektakel sind zwei Mannschaften vom Segelclub Jülich: Anja Prickartz und Lina Lüdemann mit Pirat GER 3915 sowie Michael Hübner und Volker Vau mit ihrem Kielzugvogel GER 3822. Erster Start (von fünf): Samstag um 10 Uhr.

Näheres unter http://www.rheinwoche.org/