Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 16.08.2008 von: SCJ Vorstand

Seit Wochen steht die Slipanlage leider still… Die Beschaffung der Ersatzteile gestaltet sich sehr schwierig und wird voraussichtlich noch weiterer 3-5 Wochen dauern. Es gibt nur noch wenige Fachbetriebe hier in der Region, die überhaupt in der Lage sind, diese speziellen Arbeiten (Wicklung und Berechnung eines Kerns > Brems Magnet) zu übernehmen, bzw. diesen Auftrag überhaupt anzunehmen. Wir sind froh, das wir jemand gefunden haben, sind aber in der Warteschleife und bedingt durch Urlaub und Personalmangel beim Vorlieferant leider hier in einer ungünstigen Lage und müssen einfach warten, bis wir Auftrags bedingt dran sind. Das ist die Erklärung zu der langen Reparatur Zeit.

So ist der Stand der Dinge, der für die Betreffenden SeglerInnen nicht erfreulich ist, aber wie bereits im ersten Bericht erwähnt und angekündigt, leider nicht zu ändern ist.

Reinhold Kaufmann
Takelmeister