Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 23.08.2007 von: Pressewart

Jülich / Woffelsbach. – Am Wochenende, 1. / 2. September, beenden die Rursee- Segler offiziell die Saison 2007. Ausrichter der „Kehraus-Regatta“ ist wieder der Segelclub Jülich e.V.. Diesmal sind an beiden Tagen Wettfahrten für die Bootsklassen Kielzugvogel (Kieler), Trias, Dyas, Pirat, BM, Poly Falk und H-Boot ausgeschrieben. Es geht um wertvolle Pokale und Wanderpreise. Für die H- Boote ist es eine Ranglistenregatta, die Kieler Klasse ermittelt Ihren Rurseemeister. Teilnehmer aus ganz Nordrhein Westfalen und aller Altersstufen werden erwartet. Alle, egal ob erfahrene Regattasegler oder Fahrten- und Tourenskipper, der SCJ möchte alle motivieren, sich auf ein schönes Event einzulassen. Erster Start: Samstag, 14.00 Uhr.

Abends findet dann wieder das legendäre SCJ- Sommerfest auf dem Clubgelände statt. Da wird, wie seit Jahren, zunächst einmal gut gespeist. Wer schwärmt nicht vom leckeren Spanferkel und an­schließender Superfete im Bootshaus des SCJ mit Long Drinks, Bier vom Fass oder auch mit einem guten Tropfen Wein.

In diesem Jahr bietet man zur Unterhaltung und sportlichen Tanzbetätigung Live Musik mit der “DANCE BAND“ im passenden Ambiente.

Die weiteren Starts folgen dann am Sonntag. Die genauen Startzeiten sind von Wind und Wetter abhängig und werden jeweils von der Regattaleitung bekannt gegeben. Die Aktiven werden die im Vorjahr gewonnenen Wanderpreise gegen starke Konkurrenz verteidigen. Die Siegerehrung und Preisverteilung erfolgt wie immer nach der letzten Wettfahrt am Sonntag bei Kaffee und Kuchen. Neben den tollen Preisen für die vorderen Ränge hat der SCJ auch noch einen schönen Wanderpreis für Fahrten- und Tourenskipper (beste Crew ohne deutsche Ranglistenwertung in 2006) an Bord der Regatta. Weiterhin nehmen alle anwesenden Teilnehmer der Siegerehrung an einer Verlosung von Sportuhren teil.

Sportwart Uli Stein mit seinem bewährten Team wird wieder für eine sportlich anspruchsvolle und gesellschaftlich herausragende Veranstaltung sorgen. Der Segelclub Jülich freut sich auf eine rege Teilnahme.