Segelclub Jülich e.V.

Ausbildung beim Segelclub Jülich e.V.

Auch im Jahre 2018 bieten wir im SCJ wieder eine Ausbildung an. Diesmal steht der Sportküstenschifferschein (SKS) auf dem Programm. Wir richten uns bei diesem Kurs an alle Inhaber des Sportbootführerscheins See.

Weitere Informationen zum Sportküstenschifferschein (SKS) und den Ausbildungsinhalten können Sie in der Langfassung dieses Beitrags lesen.

Das Wissen zur theoretischen Prüfung zum Erwerb des Sportküstenschifferscheins wird Ihnen durch erfahrene Segler des Segelclubs Jülich e.V. vermittelt. Die Theorieprüfung findet im Raum Aachen/Köln statt und wird vom Prüfungsausschuss Köln/Aachen durchgeführt.

Der Praxistörn und die Praxisprüfung werden voraussichtlich in der Woche vor den Herbstferien (06.-13.10.2018) in den Gewässern vor Mallorca stattfinden. Weitere Infos gibt es am 1. Abend.

Hier die Bedingungen:
Wer kann teilnehmen: SCJ Clubmitglieder (Vollmitglieder) ab 16 Jahre
Teilnehmerzahl: Mindestens 8 (ist erreicht); Maximal 15
Beginn: Theorie: 24. Januar 2018 um 19:00 Uhr; Praxis: s.o.!  (Details werden noch festgelegt)
Wie viele Abende: 10 – 12 weitere Abende je 2 Zeitstunden; jeweils Mittwochs von 19:30 bis 21:30 Uhr
Teilnahmegebühren: Das Jugendheim (s.u.) bekommt von den Teilnehmern pro Abend € 1,- für die Nutzung des Raumes.
Die Getränke können mitgebracht oder auch vor Ort gekauft werden.
Detlef Bung, Ausbildungsleiter,  wird das Geld spätestens am 2. Abend für den gesamten Kurs einsammeln.
Lehrmaterial: das benötigte Lehrmaterial wird am 1. Abend vorgestellt und empfohlen zum Kauf

Theorie
Ort:

Jugendheim Echtz
Josef-Ebertz-Platz 1
(Lourdesstaße)
52353  Düren – Echtz

Tel.: 02421 / 86494
Fax: 02421 / 920546
E-Mail: info@jugendheimechtz.de
Internet: www.jugendheimechtz.de

Praxis
Ort: s.o., ggfls. weitere Termine/Törns. Info dazu am 1. Abend

Werbung:
Bitte macht ordentlich Werbung in Eurem Bekanntenkreis. Schickt Eure Kinder und oder Ehepartner / Freunde / Lebenspartner

Hinweise:
Wer nicht Clubmitglied ist kann dennoch den ersten Abend mitmachen und sich dann entscheiden ob eine Clubmitgliedschaft in Frage kommt. Der Vorstand ist da und kann alle Formalitäten erledigen. Es ist nicht auszuschließen, dass der Kurs relativ schnell ausgebucht ist; also rechtzeitig verbindlich unter Angabe von
– Name
– Vorname
– Adresse
– Geburtsdatum
– ggf. Vorkenntnissen
zum Kurs anmelden.

Weitere Information zum Kurs werden am 1. Abend vor Ort übermittelt.
Wir bitten um rege Teilnahme.

Meldeadresse: Segelclub Jülich e.V. / Postfach 101822/ 52318 Düren

oder Email an: hjdaennart@t-online.de

Ich wünsche allen Teilnehmern einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung.

Hans-Jürgen Dännart