Segelclub Jülich e.V.

erstellt am: 27.01.2020 von: SCJ Vorstand

Liebe Seglerinnen und Segler,

Euer Vorstand würde sich sehr freuen, wenn Ihr wieder zahlreich unserer Einladung zu eurer Jahreshauptversammlung folgen könntet.

Es steht u.a, eine Satzungsänderung an. Hier die Erklärung dazu:

Die Satzungsänderung ist dringend notwendig um Kosten zu sparen.

Warum: Anfang eines neuen Jahres ist der Verein verpflichtet dem Landessportbund, dem DSV , dem SVNRW und der Stadt Jülich die aktuellen Mitgliederzahlen mitzuteilen. Auf dieser Basis werden die Beiträge von den Institutionen generiert und abgebucht.

Leider kam es immer wieder in den letzten Jahren vor, dass in den ersten Monaten eines neuen Jahres, nach Erhalt der SCJ Beitragsrechnung gekündigt wurde. Da diese Mitglieder aber bereits gemeldet waren, ergaben sich Verluste, die wir in Zukunft vermeiden wollen und müssen.

Weiterhin möchten wir das Clubhaus attraktiver machen. Dazu gibt es interessante Vorschläge aus den Reihen der Mitglieder, die wir möglichst in eine verbindliche  Beschlussvorlage überführen möchten.

Auch die Jugendabteilung entwickelt sich prima weiter und hat natürlich auch Wünsche. Wir sollten sie hinsichtlich eines Piraten erfüllen.

Und dann wäre da noch die Veerefahrt, wie jedes Jahr nostalgisch, sportlich, abwechslungsreich und einfach immer jung; bitte den Anhang beachten.

Liebe Grüße,

Euer Hans-Jürgen Dännart